Suche
  • Sjoerd van Rooijen

Die Holzpanelen gammeln ...

Der schwächste Teil am solide und sehr wertigen Packster 60 sind zweifelsohne die gesteckten und teils am Rahmen verschraubten sechs Holzpanele mit denen RnM die „Cargobox“ aufbaut. Mit den Jahren lösen sich die Schrauben und das Holz beginnt bei der Fahrt zu scheppern. Lästig, aber durch einige Handgriffe im Nu behoben. Der erste Schritt bei ReCargo beginnt mit dem „Entplanken“ just dieser Holzkiste. Spannset weg und Schrauben lösen - etliche Schrauben lösen. Die Konter-Muttern an teils verrückten Stellen ... zum Glück gibts die Motorrad-Hebebühne. Die UV-Patina der Platten ist immer sichtbar ... helle Flecken und ausgefranste Kanten. Auch das „Nachölen der Kanten“ wie es im Manual steht wurde kaum jemals vom User / von der Userin oder von einem Fachhändler durchgeführt. Die „Beplankung“ bietet auch Raum für Gammel und Essensreste aller Art. Weg damit!


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen